i n e o – Auszeichnung OÖ für 2019 - 2022 – ELIN und EBG erneut vorbildliche Lehrbetriebe

i n e o   ist die Auszeichnung der WKO Oberösterreich für Betriebe mit vorbildlichem Engagement in der Lehrlingsausbildung.

 n e o   ist die Auszeichnung der WKO Oberösterreich für Betriebe mit vorbildlichem Engagement in der Lehrlingsausbildung. Das Qualitätssiegel steht für:

i – Innovation
n – Nachhaltigkeit
e – Engagement
o - Orientierung

Mit großer Freude nahmen die Vertreter von ELIN Linz und EBG – Margit Fink, Christoph Dannerer und Kurt Hasenöhrl - die Botschaft entgegen, dass die i n e o – Rezertifizierung  -  und dies bereits zum zweiten Mal – erfolgreich geschafft wurde. Diese seitens der Wirtschaftskammer OÖ anerkennende Auszeichnung ist ein öffentlich sichtbarer Ausdruck unseres Einsatzes für eine zukunftsweisende und qualitativ hochwertige Lehrlingsausbildung. In Oberösterreich wurden bisher 15% aller Lehrbetriebe mit dem i n e o ausgezeichnet – ELIN und EBG sind seit 2013 mit dabei.

Um die „Vorbildlichen Lehrbetriebe“ des Jahres 2019 gebührend und wertschätzend zu feiern, hat die WKO OÖ am Mittwoch, 6. November zur i n e o – Lehrbetriebsgala 2019 in die Halle 21 am Messegelände Wels eingeladen. Frau Mag. Doris Hummer, Präsidentin der WKO OÖ, begrüßte die rund 800 Gäste und erwähnte, dass es ein gesellschaftlicher Erfolg und zugleich Verpflichtung ist, Jugendliche in Lehrberufen auszubilden.

Die neuerliche i n e o – Verleihung ist sowohl Bestätigung als auch Ansporn unseren eingeschlagenen Weg weiter zu gehen, in unseren Betrieben technische und kaufmännische Lehrlinge fachlich fundiert auszubilden und bei der persönlichen Entwicklung zu unterstützen – gemäß unserem Motto „Zukunft mit Power!“.

Bildtext: Christoph Dannerer / Lehrlingsbeauftragter EBG Elektro Linz, Margit Fink / Assistenz KL, Kurt Hasenöhrl / Lehrlingsbeauftragter EBG HKLS Linz und Doris Hummer / Präsidentin der WKO OÖ