EBG gewinnt den Preis „Linzer Unternehmen des Jahres 2018: Kategorie Qualifizierung und soziales Engagement“

Die Wirtschaftskammer Linz-Stadt holte bereits zum 8. Mal - gemeinsam mit Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier und Landeshauptmann-Stv. Dr. Michael Strugl - erfolgreiche besondere Linzer Unternehmen vor den Vorhang. Am 19.11.2018 wurde im Rahmen eines Wirtschaftsempfangs der imposante Preis übergeben.

Franz Kienler, Gerhard Schöringhumer, Mario Spiesmeyer, Josef Sterrer, Johannes Wagner, und Oskar Kern - Mitglieder des EBG Führungskreises - durften den Preis entgegennehmen. Der Preis besteht aus typischen Linzer Materialien: Stein sowie Acrylglas und soll Tradition und Zukunft in der Wirtschaftsstadt Linz symbolisieren.

Als Kategorie-Sieger unter einer großen Vielzahl von Bewerbungen hat EBG zusätzlich ein professionelles Firmenvideo erhalten, das bei der Verleihung gezeigt wurde und wir nun für eigene Werbezwecke verwenden können. LINK zum EBG Video.

Unsere Einreichung enthielt:

  • Die starke regionale Präsenz und Kundennähe in Oberösterreich
  • Unsere Verteilerwerk- und Ausbildungsstätte am neuen Standort Emil-Rathenau-Straße
  • Die IGO-Lehrlingsacademy mit den Welcome Days, dem Spring- und SummerCampus
  • Die guten Erfolge unserer Lehrlinge (30 % Lehrabschluss mit gutem oder ausgezeichnetem Erfolg)
  • Die gute Zusammenarbeit mit Schulen und dem WIFI OÖ
  • Unseren Tag der offenen Tür am 21.09.2018
  • Die Integration von Flüchtlingen

Danke an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihren Einsatz und ihr Engagement.

Oskar Kern/GF

 

Von links nach rechts:
Mag. Alexander Seiler, Vorstandsdirektor der VKB-Bank; Mag. Bernhard Baier, Vizebürgermeister der Stadt Linz; Dr. Thomas Denk, Bezirksstellenleiter WKO Linz-Stadt; Johannes Wagner, GF EBG, Gerhard Schöringhumer, EBG HKLS Linz; Franz Kienler, EBG Kirchdorf; Mario Spiesmeyer, EBG KFL; Josef Sterrer, EBG Attnang; Oskar Kern, GF EBG; KommR Leo Jindrak, Vizepräsident WKO Oberösterreich; KommR Mag. Klaus Schobesberger, Obmann WKO Linz-Stadt, Mag. Markus Redl, JW-Bezirksvorsitzender Linz-Stadt