MIT KTM KOMPROMISSLOS AN DER ZUKUNFT ARBEITEN

Seit einigen Jahren zählt die Firma KTM zu den Kunden der EBG Niederlassung Attnang-Puchheim. Aktuell konnten wir das Projekt „elektrotechnische Ausrüstung für den Ausbau des Entwicklungs- und Forschungsgebäudes“ für die KTM Immobilien GmbH in Mattighofen / Oberösterreich erfolgreich abwickeln.

Seit einigen Jahren zählt die Firma KTM zu den Kunden der EBG Niederlassung Attnang-Puchheim. Aktuell konnten wir das Projekt „elektrotechnische Ausrüstung für den Ausbau des Entwicklungs- und Forschungsgebäudes“ für die KTM Immobilien GmbH in Mattighofen / Oberösterreich erfolgreich abwickeln. 32 Millionen Euro werden von KTM am Standort Mattighofen in den Ausbau von zukunftsorientierten Forschungs- und Entwicklungs-Vorhaben investiert. Für KTM – seit 2012 größter Motorradhersteller Europas und Weltmarktführer im Bereich der  Geländesportmotorräder – laufend tätig zu sein, verstehen wir als Bestätigung unserer Fachkompetenz und Leistungsstärke.

EBG wurde im Zuge dieser Maßnahme beauftragt, die gesamte Elektrotechnik-Ausrüstung, unter anderem bestehend aus Brandmeldeanlage und HIFOG-Anlage, Sicherheitsbeleuchtung, Niederspannungshauptverteilung und Unterverteiler, MSR-Verkabelung sowie die Verkabelung der Prüfstände zu liefern und zu installieren. Im Endausbau werden fünf Transformatoren à 1600 kVA verbaut sein. Die NSHV-Anlage besteht aus 52 einzelnen Schaltschränken, welche auf drei Bereiche aufgeteilt sind. Allein an Kabelrinnen sind von uns unglaubliche 1500 Meter und 10 Kilometer Zuleitungskabeln 5 x 240 mm² in Alu verlegt worden.

Jürgen Santeler / EBG NL Attnang-Puchheim