Beste medizinische Betreuung und Vorsorge in top-modernem Servicecenter

EBG und der ARGE-Partner Ing. August Lengauer GmbH & CoKG liefern für den Neubau des neuen Gesundheitszentrums der OÖ GKK in Vöcklabruck die haustechnischen Anlagen.

EBG und der ARGE-Partner Ing. August Lengauer GmbH & CoKG liefern für den Neubau des neuen Gesundheitszentrums der OÖ GKK in Vöcklabruck die haustechnischen Anlagen.

Die OÖ. Gebietskrankenkasse baut in Vöcklabruck / Oberösterreich ein neues Gesundheitszentrum. Das Haus wird in der Schubertstraße neben dem Finanzamt errichtet und soll Mitte 2018 in Betrieb gehen. Baubeginn des neuen Gesundheitszentrums ist im Jänner 2017. Die Gesamtfläche beträgt rund 4000 Quadratmeter und verteilt sich auf vier Geschosse. In dem neuen Haus werden unter anderem Kundenservice inklusive chefärztlichem Dienst, physikalische Medizin und ambulante Rehabilitation sowie Zahnmedizin untergebracht werden. Der Neubau wird den Versicherten des Bezirkes beste medizinische Betreuung, Barrierefreiheit und eine adäquate Infrastruktur bieten.

Die ARGE EBG / Lengauer erhielt im Dezember 2016 von der OÖ Gebietskrankenkasse den Auftrag, für dieses medizinisch zeitgemäße Investitionsvorhaben die erforderlichen haustechnischen Anlagen zu liefern und zu installieren. Im EBG Leistungsumfang sind die sanitärtechnischen Einrichtungen und Mess-, Steuer- und Regeltechnik-Anlagen enthalten. Die Arbeiten sind vom ARGE Projektteam bis Ende des Jahres 2018 fertigzustellen.

Bild: (c)2016 ZOOMVP_GN GKK Voecklabruck

Christian Lauss / EBG HKLS Linz